Lingenhöle Technologie
Wärmebehandlung: Micro-Puls-Plasma-Nitrieren

Micro-Puls-Plasmanitrieren

Beim Plasmanitrieren wird in einer ionisierten Gasatmosphäre die Randschicht eines Werkstücks entweder nur mit Stickstoff oder mit Stickstoff und Kohlenstoff (Plasmanitrocarburieren) angereichert. Zur Verbesserung der tribologischen Eigenschaften der Bauteile können diese anschließend nachoxidiert werden.


Vorzüge

  • hoher Verschleißwiderstand
  • verzugsarm
  • Partielle Nitrierung
  • Reduzierung der Reibungskoeffizienten

Werkstoffe

  • niedriglegierte Stähle
  • Werkzeugstähle
  • Nitrierstähle
  • rostfreie Stähle

Verfügbare Anlagengrößen

Länge 4.000 mm, Durchmesser 850 mm
Länge 1.200 mm, Durchmesser 1.000 mm

Kontakt
Weitere Fragen beantworten wir gerne:
E-Mail, T +43 5522 75451

Für die Details: Unsere Downloads.
Sie wollen noch etwas Nachlesen? Sie brauchen Details? Kein Problem: laden Sie sich die entsprechenden Informationen einfach herunter.