Lingenhöle Technologie
Mechanische Fertigung: Weitere Verfahren

Das einfachste Erfolgsrezept: Weitermachen, wenn andere aufhören.

Je genauer ein Werkstück bearbeitet wird, desto perfekter wird es am Ende sein. Darum bietet Ihnen Lingenhöle Technologie nicht nur die üblichen, grundsätzlichen Bearbeitungsschritte für Ihre Produkte an, sondern ganz einfach noch einige mehr.

Superfinish

Superfinish ist das Bearbeitungsverfahren, um hohe Oberflächenqualitäten an einem Werkstück zu erreichen. Der Vorteil liegt in einem gleichmäßigen, ansatzfreien Finish über die gesamte Oberfläche. Superfinish erhöht den Materialanteil (Traganteil) und damit die Verschleißfestigkeit, der Materialabtrag bewegt sich in Größenordnungen von wenigen Tausendstel Millimetern. Die erzielte Oberfläche entspricht den beim Honen und Läppen erreichbaren Werten.

Arbeitsbereich: Werkstückdurchmesser 240 mm, Werkstücklänge 6000 mm.

Richten

Beim Richten werden ungewollte Werkstückverformungen behoben. Solche Verformungen sind zum Beispiel die Folge von Wärmebehandlungs- oder Umformvorgängen. Unsere Richtpressen sind für lange zylindrische Werkstücke ausgelegt.

Arbeitsbereich: Werkstücklänge 6000 mm, Presskraft 1600 kN.

Kontakt
Weitere Fragen beantworten wir gerne:
E-Mail, T +43 5522 75451

Für die Details: Unsere Downloads.
Sie wollen noch etwas Nachlesen? Sie brauchen Details? Kein Problem: laden Sie sich die entsprechenden Informationen einfach herunter.